Erste CD – Präsentation

Samstag, 28. April,  20 Uhr

Stift St. Georgen, Georgsaal

Eintritt: 8 Euro

Corina Kuhs hat mit ihrem Soloprogramm endlich ihre erste CD produziert. Der St. Veiter Musik-Produzent Peter Prammerdorfer packte dafür sein Equipment ins Auto und fuhr auf 1060 Meter Seehöhe, um Corinas Musik bei ihr zu Hause in Schaumboden so authentisch wie möglich einzufangen. Die Mikros wurden aufgestellt und los gings: Live wie auf der Bühne spielte Corina Kuhs ihre Songs ein, die besten Taks wurden ausgewählt. Mehr als die Hälfte der Songs sind völlig ungeschnitten. Also die Fans können sich auf ein authentisches Album freuen!

Irische Lieder, Weltmusik, Selbstkompositionen im mittelalterlichen Stil und Improvisationen werden am Album zu hören sein.

Die CD-Präsentation soll aber nicht nur musikalisch, sondern auch für das Auge etwas ganz Besonderes sein. Die St. Veiter Künstlerin Mariela Schöffmann hat für  die CD viele Bilder gemalt, die auch ausgestellt werden  – auf eine sehr gemütliche Art!  Denn die vielen Instrumente und Stilleben sollen den Abend optisch untermalen. Lasst euch überraschen!

Auf euer Kommen freut sich

Corina Kuhs